Genähtes: "Frau Madita" und "Frau Edda" aus den neuen Hamburger Liebe Stoffen "ladylike".






Moin ihr Lieben! Beim letzten Nähcamp mit dem DJH in Petershagen hatte ich ein paar wunderschöne neue Stöffchen von Hamburger Liebe im Gepäck, die ich schon alle mit den jeweiligen Schnittmustern zugeschnitten hatte. Und alle machten: "Ohh, Ahh, der ist aber schön". 

Jawoll, das sind sie. 

Hier seht ihr beide Oberteile, die meine Freundin Miri und ich aus dem neuen Viskose-Jersey (ja ja ja!) genäht haben. Ich eine "Frau Madita" und Miri eine "Frau Edda". Beide Schnittmuster eignen sich super für diese Art von Stoff, denn er fällt so schön flutschig weich. Susanne zeigt euch hier in ihrem Blogpost alle neuen Stoffe aus der Kollektion ladylike, die im Herbst ausgeliefert werden - dort findet ihr auch alle weitern Infos zu den Stoffen. Guckt euch auch unbedingt noch das Lookbook an, denn unsere tolle Mädelstruppe haben mal wieder die schönsten Klamotten genäht. 

Ich freue mich sehr, dass ich mir meine Sommergarderobe selbst genäht habe und ziehe meine Kleidchen, Oberteile und Co. fast täglich an. Und wisst ihr was? Noch eine Woche und dann sind Ferien! Jipiii! Mein Shop wird dann für zwei Wochen ab dem 05.07.2017 die Pforten schließen, aber alle ebooks bekommt ihr ja auch bei Makerist. 

Bis dahin dicke Knutscha und besucht mich doch mal bei Instagram

Nina 







Leave a Comment

  1. Oh ja!!! Ich freue mich schon sehr auf den Herbst, wenn denn dann die Stoffe endlich erhältlich sind!!! Die kleine Auswahl, die ich in Petershagen gesehen habe, hat mir sowas von gefallen!! Soooso schön! Sorry, aber deine Madita Version werde ich dir wohl nachmachen müssen... die hier gezeigte Edda ist auch natürlich auch super schön, aber bei gelb bin ich immer am zweifeln (also für mich!!!), bei Miri siehts toll aus!
    Aber erstmal heißt es ja dann wohl ... warten!
    Einen schönen Tag wünscht
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar von euch! So bleiben wir in Verbindung! Danke! Deine Nina von Hedi